Direkt zum Inhalt

Netzwerk

Zur flächendeckenden bundesweiten Versorgung in den Bereichen Reha- und Medizintechnik, Orthopädie-Technik, Orthesen, Bandagen und Home Care sind unsere Vertragswerke das Fundament unseres Erfolges. Daher werden wir in Zukunft im Rahmen der künftigen gesetzlichen Rahmenbedingungen auch speziell im Apothekenbereich diverse Vereinbarungen mit Industrie und Kostenträgern schließen.

CURA-SAN zählt heute an über 1.500 Standorten hoch qualifizierte und geographisch optimal platzierte Sanitätshäuser und Apotheken zu ihren Partnerbetrieben.

Versorgungsverträge mit allen relevanten bundesweit agierenden Primär- und Ersatzkassen, vielen Orts- und Betriebskrankenkassen, über 60 Berufsgenossenschaften und Unfallversicherern sowie weiteren regionalen Kostenträgern bilden den Rahmen unseres starken Gesundheitsverbundes.

Auch unsere Gruppen-Einkaufsvereinbarungen mit Top-Konditionen bei mehr als 300 Herstellern und Lieferanten aus allen relevanten Bereichen stärken die Marktposition unserer Partnerbetriebe.

Auf regionaler Ebene bildet CURA-SAN Netzwerke mit Kliniken, Ärzten, Altenheimen, Pflegediensten, Apotheken, Physiotherapeuten und vielen mehr, um die Versorgung gerade in den Bereichen Überleitmanagement und Integrierter Versorgung zu perfektionieren. 


Immer auf dem neusten Stand

Der innovative Informationsaustausch durch den Einsatz flexibler Technologien und die Bündelung der Einkaufs- und Abrechnungsmodalitäten ermöglicht einen Kosten-, Konditionen- und Wissensvorsprung, der für die Zukunft Sicherheit und wirtschaftliche Gesundheit verspricht.

100% Rückerstattung der Mitgliedsbeiträge

Ihr persönliches Einkaufsvolumen bei unseren gelisteten Lieferanten kann Ihnen finanzielle Vorteile bringen:

  • Senkung der Mitgliedspauschale auf bis zu 0,00 Euro
  • Höhere Margen durch kostengünstigen Einkauf
  • Kontinuierliche Verbesserung der Gruppen-Einkaufskonditionen